Kath. Kirche St. Nikolaus auf Langeoog

Gottesdienste

Die Gottesdienste in der Woche werden in den Schaukästen angekündigt.
 
 

April 2017

Montag, 24.4., 18:00 Uhr:
Rosenkranzgebet
(Kirche St. Nikolaus)

Dienstag, 25.4., 19:00 Uhr:
Heilige Messe am Fest des Evangelisten Markus
(Kirche St. Nikolaus)

Dienstag, 25.4., 20:00 Uhr:
Streifzüge durch das Markus-Evangelium
Markus könnte aus Ostfriesland stammen. So kurz und herb, so ganz ohne Schnickschnack berichtet er vom Leben und Wirken Jesu. Am Festtag des Evangelisten streifen wir durch typische Stellen seines Textes. Ob Wüste, Galiäa am See oder Golgota – bei Markus ist jeder Ort aussagekräftig mit der Verkündigung der frohen Botschaft verbunden. Ein österlich-aufschlussreicher Bibelabend mit Seelsorgerin Susanne Wübker. (Pfarrheim St. Nikolaus)

Mittwoch, 26.4., 19:00 Uhr:
Heilige Messe
(Kirche St. Nikolaus)

Donnerstag, 27.4., 19:00 Uhr:
Heilige Messe
(Kirche St. Nikolaus)

Freitag, 28.4., 19:00 Uhr:
Heilige Messe
(Kirche St. Nikolaus)

Samstag, 29.4., 9:00 Uhr:
Stille und Staunen am Strand
Die Liebe trägt die Seele wie die Füße unseren Körper tragen“, so hat es die Kirchenlehrerin Katharina von Siena bereits im 14. Jahrhundert formuliert. Mag diese Erfahrung einem auch an ihrem Festtag Anno 2017 zuteil werden. Mit Anregungen von Katharina von Siena leitet Seelsorgerin Susanne Wübker am Strand dazu an, auf Leib und Seele zu achten. (Treffpunkt: Kirche St. Nikolaus)

Samstag, 29.4., 19:00 Uhr:
Vorabendmesse zum 3. Sonntag der Osterzeit
(Kirche St. Nikolaus)

Sonntag, 30.4., 11:00 Uhr:
Heilige Messe am 3. Sonntag der Osterzeit
(Kirche St. Nikolaus)

Mai 2017

Dienstag, 9.5., 17:00 Uhr:
Kreuz & Meer. Glaubende und Zweifelnde im Gespräch über ...
… Adam und Eva, mit denen alles anfängt, aber noch lange nicht aufhört; Stolpersteine, die einen Weg erschweren, aber nicht verhindern; das Buch mit sieben Siegeln und die Lust, es zu öffnen; Gott und die Welt und ewige Zeiten. – Wir wollen im Glauben-Teilen Antworten finden. Ein monatliches Gesprächsangebot für wissbegierige Langeooger. (Pfarrheim St. Nikolaus)

Samstag, 13.5., 9:00 Uhr:
Maria am Meer. Strandandacht
am 100. Jahrestag der Erscheinungen der Muttergottes in Fatima. (Treffpunkt: Kirche St. Nikolaus)

Mittwoch, 31.5., 9:00 Uhr:
Maria am Meer. Strandandacht
zum Abschluss des Maienmonats. (Treffpunkt: Kirche St. Nikolaus)

Juni 2017

Freitag, 23.6., 20:00 Uhr:
Konzert: Saxophon & Gitarre
Jan Olaf Rodt (Gitarre) und Peter Dahm (Saxophon)spielen seit einigen Jahren gemeinsam im Quartett „Dahmwahl“. Neben der Liebe zum Jazz verbindet die beiden aber auch die Erfahrung mit alter Musik und Weltmusik. In ihrem Duo-Programm treffen Eigenkompositionen auf Stücke von Abdullah Ibrahim, John Dowland, Astor Piazolla uvam. (Kirche St. Nikolaus)

Juli 2017

Dienstag, 4.7., 20:00 Uhr:
Ein Jesuit nennt sich Franziskus - ein Papst denkt katholisch anders
Ökumenische Vortragsreihe. Wie sehr der Jesuitenpapst sich an Franz von Assisi orientiert, war bereits an seiner Namenswahl ab- und spätestens in seiner Umweltenzyklika „Laudato’si“ nachzulesen. Dass für Papst Franziskus Katholisch-Sein oftmals erst da beginnt, wo vermeintlich katholische Enge herrscht, schlägt sich in seinem Schreiben „Amoris laetitia“ nieder. Bruder Thomas Abrell, als Franziskanerpater Bildungsreferent in Haus Ohrbeck, stellt einen Querschnitt der aktuellen Dokumente und damit eine erfrischende Persönlichkeit vor. (Pfarrheim St. Nikolaus)

Dienstag, 18.7., 20:00 Uhr:
FineArts Gitarrenduo: Himmlische Klänge
Das FineArts Gitarrenduo gibt ein sommerliches Konzert auf Langeoog. Tobias Metzmacher und Thomas Schettki bringen mit spanisch-romantischen Klängen Mediterranes und Beschwingtes sowie Stücke von Sting und den Beatles zu Gehör. Weiter können Sie an einer musikalischen Reise nach Brasilien teilhaben. Es erwartet sie ein leichter, spannender und mitunter furioser Abend. (Kirche St. Nikolaus)

Mittwoch, 19.7., 20:00 Uhr:
Und was kommt nach dem Ende? Vorstellung(en) von Himmel, Hölle, Fegefeuer
Ökumenische Vortragsreihe. Dr. Frank Buskotte, Direktor der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Osnabrück, gibt Einblick in die Vorstellungswelt des Jenseits. (Pfarrheim St. Nikolaus)

Dienstag, 25.7., 20:00 Uhr:
Kann man sich das Sparen sparen? Leben und Überleben in der Ära der Trumponomics
Ökumenische Vortragsreihe. PD Dr. Rudolph Branko Hein. (Pfarrheim St. Nikolaus)

August 2017

Dienstag, 1.8., 20:00 Uhr:
Der Zweifel. Alter Feind und neuer Freund des Glaubens?
Ökumenische Vortragsreihe. Prof. Dr. Veronika Hoffmann (Pfarrheim St. Nikolaus)

Dienstag, 8.8., 20:00 Uhr:
Konzert: Ave Maria
Viele Stammgäste freuen sich alljährlich auf diesen Abend. Susanne Fröhlke (Sopran), Carina Andersohn (Mezzosopran) und Valentina Janzen (Orgel/Klavier) versprechen auch in diesem Jahr allen Besuchern ein stimmungsvolles Konzert mit bekannten Werken der großen Klassiker wie Händel, Mozart, Bach und Mendelssohn Bartholdy, aber auch zeitgenössischen Komponisten wie John Rutter und Andrew Lloyd Webber. Durch die bunte Mischung erwartet alle Zuhörer ein abwechslungs- und kontrastreiches Programm mit einem Querschnitt der schönsten Melodien aus dem klassischen und geistlichen Fundus, der immer mal wieder mit kleinen Abstechern in den etwas moderneren Bereich abgerundet wird. (Kirche St. Nikolaus)

Freitag, 11.8., 20:00 Uhr:
Heiliges Experiment und verlorenes Paradies
Ökumenische Vortragsreihe. Vor 250 Jahren wurden die Jesuitenreduktionen auf Druck der Kolonialisten im späteren Argentinien, Brasilien, Paraguay und Bolivien aufgelöst. Kein Wunder, galt doch das indianische „Utopia“, das immerhin fast 200 Jahre Bestand hatte, als Gegenmodell zu Ausbeutung und Versklavung. P. Klaus Väthröder SJ, Leiter der Jesuitenmission und Lateinamerika-Experte, berichtet von einem verlorenen Paradies. (Kirche (!) St. Nikolaus)

Mittwoch, 16.8., 20:15 Uhr:
Konzert: The Gregorian Voices
(Kirche St. Nikolaus)

Freitag, 18.8., 20:00 Uhr:
Cuba Libre? Über ein Land im Wandel
Ökumenische Vortragsreihe. Missionsprokurator P. Klaus Väthröder SJ hat sechs Wochen lang den Pfarrer der Gemeinde Nuestra Señora de Montserrat in der kubanischen Stadt Cienfuegos vertreten. Nach seiner Rückkehr berichtet er über ein Land im Wandel, über die Chancen und Risiken der politischen und wirtschaftlichen Öffnung Kubas, über das Wirken der kubanischen Jesuiten und die neue Freiheit im Glauben. An diesem Abend werden zudem typisch kubanische Getränke und Snacks gereicht. (Pfarrheim St. Nikolaus)

Dienstag, 22.8., 20:00 Uhr:
Unbekannte Nachbarn? Muslime in Deutschland
Ökumenische Vortragsreihe. Mit Nasuh Bellikli. (Pfarrheim St. Nikolaus)

Donnerstag, 31.8., 20:00 Uhr:
Kann es heute noch Wunder geben? Ansichten eines Naturwissenschaftlers
Ökumenische Vortragsreihe. Mit Dr. Christoph Methfessel (Pfarrheim St. Nikolaus)

September 2017

Dienstag, 5.9., 20:00 Uhr:
Wäre die Kirche ohne Martin Luther reformiert worden?
Ökumenische Vortragsreihe. Dass die Kirche vor 500 Jahren eine Rückbesinnung aufs Evangelium und Erneuerung im Glauben bitter nötig hatte, steht außer Frage. Wäre auch ohne die Initiative des Augustinermönchs Martin Luther eine Dynamik in Gang gekommen, die zu Reform und Reformation geführt hätte? Lässt sich eine Neuwerdung der Kirche ohne Kirchenspaltung denken? Johannes Arnold, Professor für Kirchengeschichte an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main, zeigt anhand historischer Zusammenhänge Entwicklungslinien auf, die ins Heute hinein wirken. (Pfarrheim St. Nikolaus)

Donnerstag, 7.9., 20:00 Uhr:
Gitarrenkonzert mit Roger Tristão Adão
Danza Andalusa. Tänze und Fantasien aus Spanien. - In diesem Konzert werden feurige Tänze des 19. Jahrhunderts den verträumten Pavanen und Fantasien des goldenen Zeitalters gegenübergestellt, das in Spanien auf die Entdeckung (und Ausbeutung) des amerikanischen Kontinents folgte. Auch die Musik erlebte eine Blütezeit. Viele der noch heute gespielten Melodien stammen aus der Mitte dieses glorreichen 16. Jahrhunderts. Im 19. Jahrhundert versuchten spanische Komponisten eine nationaltypische Musik zu schaffen. Sie bezogen ihre Anregungen aus der Volksmusik. Die ursprünglich improvisierten Tänze fanden durch Bearbeitungen von Isaac Albeníz, Enrique Granados oder Francisco Tarrega Eingang in die klassische Musik, die nichts von der rhythmischen Kraft und dem ursprünglichen Zauber des Flamenco verloren haben. (Kirche St. Nikolaus)

Oktober 2017

Dienstag, 10.10., 20:00 Uhr:
Die Kunst der Unterscheidung - auf dem Weg zu einer Entscheidung
Ökumenische Vortragsreihe. Von der Qual der Wahl sprechen wir häufig. Ob es um Alternativen beim Abendprogramm oder beim Essen geht oder um Klarheit bei der Berufs- oder gar Partnerwahl: Entscheidungen fallen schwer. Dabei gibt es Kriterien, die echte Entscheidungshilfen sind. Der erfahrene Exerzitienbegleiter P. Heribert Graab SJ befasst sich schon lange mit der Methode seines Ordensgründers Ignatius von Loyola. An diesem Abend führt er ein in die Kunst der Unterscheidung. (Pfarrheim St. Nikolaus)

Freitag, 13.10., 20:00 Uhr:
... eine der schönsten Gaben Gottes - Martin Luthers Bedeutung für die Kirchenmusik
Ökumenische Vortragsreihe. Mit Diözesankirchenmusikdirektor Martin Tigges, Osnabrück. (Pfarrheim St. Nikolaus)

Seelsorgerin an St. Nikolaus

Susanne Wübker
Strandjepad 1
26465 Langeoog
Telefon: 04972/430
E-Mail: susanne.wuebker(at)bistum-osnabrueck.de

Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Küste

Bernd Heuermann
Osterstraße 20
26506 Norden
Telefon: 04931/2223
E-Mail: palukka(at)web.de

Regionalstelle 'Seelsorge am Meer'

Carolin Hanke
Osterstraße 144
26506 Norden
Telefon: 04931/936696
E-Mail: kontakt(at)kircheanderkueste.de