Leserbriefe

Wir behalten uns vor, Leserbriefe erst nach Durchsicht zu veröffentlichen und beleidigende oder unsachliche Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen! Inhaltlich verantwortlich ist der jeweilige Verfasser. Anonyme Leserbriefe werden nicht veröffentlicht, auf Wunsch anonymisieren wir sie jedoch vor der Veröffentlichung.

Leserbrief schreiben

Leserbriefe 1 bis 5 von 486
 
Nicole Orlia aus Oelde

N.orlia70(at)gmx.de

Samstag, 01.08.15 17:56

Und ganz viel Spaß beim diesjährigen DÖRPFEST - an diesem Wochendende-*.
Ist immer klasse... Wetter spielt ja mit!!!
Gruß,
Nicole

Nicole Orlia aus Oelde

N.orlia70(at)gmx.de

Samstag, 01.08.15 17:45

Langeoog...*** die beliebteste Nordseeinsel.
Zu Recht gewählt !!! Habe auch mit abgestimmt.
War schon auf Juist, auf Borkum, Wangerooge, Sylt... aber Langeoog hat seinen eigenen Charme.
Glückwunsch!
Nicole Orlia

Günther Buhtz

hansundgretel(at)web.de

Donnerstag, 30.07.15 17:09

Ja, Herr Wöhrmann. Sowas ähnliches hatte ich auch schon mal vorgeschlagen.
Zitat: "....Aber hier könnte die Gemeinde ja bauen. Das Gelände gehört der Gemeinde. Grundstückspreise entfallen hier für die Gemeinde. Sollte man nicht viel besser auf dieser Fläche ganz neue Wege gehen und das Rathaus mit allen wichtigen Institutionen hier neu entstehen lassen? Daneben noch Wohnungen für das gemeine Volk (nicht Vermietung an zahlende Gäste, sondern für die Einwohner). Der Platz ist doch da. Wenn man hier vernünftig plant und ausführt und nicht meint, einen "Palazzo Prozzo" hinstellen zu müssen, sondern das Ganze ökölogisch angeht, dürfte das sogar Vorreiterfunktion haben.
Dann könnte auch das alte Rathaus mit seiner braunen Vergangenheit plattgemacht werden und brauchte nicht kostenaufwändig saniert werden. Dann das Gelände auch noch für die üblichen 500 € pro m2 unter den Hammer. Vielleicht auch noch die Feuerwehr vernünftig integrieren. Dann das Feuerwehrgelände auch noch für 500 € pro m2 unter den Hammer. Was mit diesen Grundstücken dann passieren kann??? Dazu wird es bei diesen guten Lagen sicherlich genug Interessenten geben...."

Reinhard Brölsch aus Lemgo

Donnerstag, 30.07.15 10:15

Ungewöhnlicher Fund....

Der Kommentar von Frau Morina geht imho in die richtige Richtung - es könnte Ambra sein. Wobei allerdings Pottwale in der Nordsee doch eher selten sind....

Harved Wöhrmann aus Bad Breisig

harved-woehrmann(at)t-online.de

Mittwoch, 29.07.15 16:02

Liebe Insulaner , Personalwohnungen
Situation:
der Bau weiterer Wohnungen führt zu wachsenden Leerständen.Nicht noch mehr Friesengut.
Personal für die Saison anzuwerben wird schwieriger.Ein Grund : wenige Personalunterkünfte.
Lösung :
Baugenossenschaft od. Bauverein. Dabei bringt die Gemeinde das Grundstück Kirchstrasse (ehemaliges Internatsgebäude) in e. Verein ein.Der Verein entwickelt Statuten,die ausschliesslich auf die saisonale Vermietung an Mitarbeiter von Gewerbebetrieben ausgerichtet sind.Veieinsmitglieder sind Gewerbetreibende mit Personal. Die Gebäude sind so zu errichten,dass bei Auflösung des Vereins die Objekte marktfähig sind.Aufgrund des hohen Grundstückwertes u. Mieteinnahmen wird eine Bank die Finanzierung stellen. Bauvereine haben eine lange Tradition. Sie wurden aus der Notlage der Bürger erdacht preiswert wohnen zu können.
Gut Bau !

 

Leserbrief schreiben

Neuen Leserbrief eingeben
CAPTCHA Bild zum Spamschutz