zu den Service-Informationen

25 Jahre im Dienst am Nächsten

Am

Seit 25 Jahren ist Pastoralreferentin Susanne Wübker als Seelsorgerin im Bistum Osnabrück tätig. Zugleich erhielt sie mit Wirkung zum 1. August dieses Jahres die Pfarrbeauftragung für die Insel Langeoog. Christoph Hentschel wurde infolgedessen als Pfarrer von Langeoog entpflichtet, er ist nun als moderierender Priester für die Insel im Einsatz; die Sakramentenspendung wird auf Langeoog i.d.R. von Kurpastoren ausgeübt.

Anlässlich der beiden feierlichen Ereignisse hatte es sich Christoph Hentschel aber nicht nehmen lassen, nochmals nach Langeoog zu kommen, um im Anschluss an die heilige Messe einen Brief mit Glückwünschen des Bischofs zu verlesen. Der Osnabrücker Bischof Dr. Franz-Josef Bode dankte Susanne Wübker darin für ihren treuen Einsatz und lobte ihre seelsorgerischen Fähigkeiten, mit denen sie vor ihrer Zeit auf Langeoog schon in der Krankenhaus- und Hochschulseelsorge vielen Menschen geholfen hatte —darunter auch Menschen in sehr schwierigen Lebenssituationen und mit vielen Glaubensfragen. Das Verlesen des Briefes endete mit tosendem Applaus für die Insel-Seelsorgerin. "Wenn man in einer Nikolaus-Kirche ist, muss man natürlich auch ein bisschen Nikolaus spielen", fuhr Christoph Hentschel anschließend fort und zog einige Geschenke von Pfarreiengemeinschaft und Bistumsleitung aus der Tasche, deren Überreichen nochmals von viel Applaus begleitet wurde. Danach betrat Kichenvorständin Nicole Damwerth mit einem großen Blumenstrauß die Altarinsel und drückte damit auch den großen Dank der Ortsgemeinde gegenüber Susanne Wübker aus, die diese sichtlich gerührt entgegennahm. "Wir hoffen, dass Du uns noch mindestens weitere 25 Jahre hier erhalten bleibst!", schloss Nicole Damwerth ihre Kurzansprache und erntete damit ebenfalls laute Zustimmung.

Nach dem Schlusssegen, den Kurpastor Bruder Thomas Abrell OFM spendete (er war auch als Zelebrant im Einsatz), waren alle KirchenbesucherInnen noch zu einem Sektempfang vor der Kirche eingeladen, wo bereits liebevoll geschmückte Tische und Bänke warteten. Möwen waren zwar nicht explizit eingeladen gewesen, hatten aber womöglich auf eine Vogelpredigt des Franziskanermönchs gehofft und sich in froher Erwartung schonmal über die bereitstehenden Knabbereien hergemacht. Die menschlichen Gäste begegneten den gefiederten Mitgeschöpfen allerdings mit Humor und Gelassenheit und verwiesen sie nur sehr freundlich des Geländes. Auch St. Petrus war offenkundig bester Laune und spendierte der Festgemeinde viel Sonnenschein und nur wenig Wind, sodass es sich noch gut vor der Kirche beisammensein ließ.

Auf dem Gruppenbild sind zu sehen (v.l.n.r.): Christoph Hentschel (mod. Priester), Mathilde Matzies (Kirchenvorstand), Nicole und Holger Damwerth (beide Kirchenvorstand), Susanne Wübker (Pfarrbeauftragte), Bruder Thomas Abrell (Kurpastor).
Küster Martin Willenberg und Kirchenvorständin Angelina Janßen hatten bei Auf- und Abbau geholfen, konnten aber nicht zur Feier kommen; Kirchenvorständin Monika Hölken war leider erkrankt, sodass das Bild nur einen Teil der Langeooger Gemeindeleitung zeigt.

 

 

Service-Informationen einblenden
Service-Informationen ausblenden

Ärzte-Notdienst

20:00 - 8:00
G. Licht
RedCross Telefon 1647
» Notdienstplan

Adventskalender

      13      


» Zum Kalender...

Unterkunftssuche

auf Langeoog...

von
bis 
Erwachsene
» Suchen

Hotel Sandburg

Langeoog News

Fahrplan

Schiffahrt der Inselgemeinde
Abfahrt ab
Bensersiel Langeoog
06.45 Mo-Fr¹
09.30
13.30
15.30
17.30²
19.30 Fr¹
07.10 Mo-Fr¹
08.20³
11.30
14.30 Fr-So
16.30
18.00 So-Fr²
 ¹  nicht an Feiertagen,
    fährt nicht am 24. und 31.12.

 ²  nicht am 24.12.
 ³  nicht am 25.12.
gültig bis 27. März 2020

+Sonderschiffe

» zur Schiffahrt

MS FLINTHÖRN
Bensersiel Langeoog
13.20*11.30
* Am 20.11., 24.12., 31.12. & an Feiertagen
nicht 13:20 sondern 12:20 ab Bensersiel.
» zur MS FLINTHÖRN

Webcams

Wetter

Service-Informationen ausblenden