Zoll und Fischereischutz bei Sturm vor Langeoog

Am 11.02.2019 Von: Klaus Kremer

Fischkutter waren bei schweren Sturmböen am Samstag nicht vor Langeoog unterwegs, aber das in Cuxhaven stationierte Fischereischutz-Boot MEERKATZE, das den ganzen Tag vor Langeoog patroulierte. Es ist Eigentum der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Die BLE ist unter anderem dafür zuständig die Einhaltung der Fangquoten zu überwachen und die illegale Fischerei zu bekämpfen. Auch die allgemeine Kontrolle der Einhaltung der Fischereivorschriften fällt in ihren Zuständigkeitsbereich.

Ebenfalls ständig vor der Insel unterwegs war ein Schiff der Küstenwache. Der Katamaran BORKUM fuhr in geringer Entfernung vor Langeoog auf und ab. Das 48 Meter lange Doppelrumpf-Schiff wurde erst im Februar 2011 getauft und fährt im Auftrag der Zollverwaltung des Bundes. Es ist das zur Zeit modernste Schiff der Behörde und wurde im Auftrag des Bundesministeriums der Finanzen von 2007 bis 2009 bei der TKMS Blohm+Voss Nordseewerke in Emden gebaut. Neben den normalen Aufgaben des Zolls unterstützt es den Koordinierungsverbund Küstenwache und übernimmt von Cuxhaven aus unter anderem auch schifffahrtspolizeiliche Aufsicht in der Deutschen Bucht.

«  Regenpause bis mindestens...
 Ein "bisschen" Sturm - kaum...  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter