Weniger Sonne, mehr Wind

Am 09.11.2018 Von: Mayk D. Opiolla

Glücklich, wer am Donnerstag nochmals ausgiebig den blauen Himmel genossen hat. In den nächsten Tagen gibt es deutlich weniger davon zu sehen, aber von "schlecht" oder gar "winterlich" bleibt das Wetter meilenweit entfernt. Die Temperaturen bleiben deutlich zweistellig; Regen ist kaum in Sicht.

Am Freitag werden es 12° bis 6°C. Die Sonne schaut für eine Stunde nach dem Rechten, ansonsten ist es eher verhangen, jedoch ohne Regenrisko. Es weht frischer Südostwind.

Der Samstag zeigt sich mit 14° bis 8°C noch wärmer. Es gibt eine halbe Stunde Sonnenschein. Der Wind gewinnt an Kraft und weht stark aus Süd und Südsüdost. Gegen Abend könnte es etwas regnen.

Am Sonntag sind dann bereits wieder 1,5 Stunden Sonnenschein drin. Bei 13° bis 10°C wird auch weiterhin nicht gefroren. Der starke Südwind bringt dennoch die Empfehlung "Mütze" mit sich. Das Regenrisiko liegt im mittleren Bereich.

 

 

«  Kirche&Café am Sonntag
 Langeooger Sternsinger reisen...  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter