Über spontane Kreativkurse informiert Spöölstuv

Am 14.09.2017 Von: Klaus Kremer

Während draußen der Sturm heran zog, nutzten viele Familien das Angebot in der Spöölstuv, um trocken und warm in den Tag zu starten. Zahlreiche Buggys waren vor der Werkstatt geparkt, in der man sich ganz in Ruhe ein Reiseandenken basteln konnte. Leuchttürme, Boote und Muschelkästchen wurden bunt angemalt und mit einem Fön getrocknet, um sie anschließend mit nach Hause nehmen zu können.

Während der Trocknungszeit konnte man zudem in der Funbox toben, in der Kinderküche kochen, im Bällebad schwimmen, eine Eisenbahnstrecke bauen, ein Buch lesen oder ein Spiel spielen. So verging die Zeit wie im Flug.

Das Team der Spielhäuser bietet auch außerhalb der Ferien kurzfristig immer wieder Kreativkurse an, zu denen man sich in der Spöölstuv anmelden kann. Da sie oft spontan geplant werden, stehen sie oft nicht im Veranstaltungskalender des Tourismus-Service, Plakate in der Spöölstuv informieren über Angebote, Tag und Uhrzeit.

«  "Watt für alle..." am Samstag...
 Saisonabschlussparty in der...  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter