Stürmische Tage voraus

Am 08.12.2018 Von: Mayk D. Opiolla

Leichtere Menschen sollten sich auf exponierten Stellen wie Tjard-sin-Utkiek oder der Melkhörndüne in den nächsten Tagen lieber im Entengang fortbewegen, denn tatsächlich kann es einen dort auch mit etwas mehr als einem halben Zentner Lebendgewicht bei Sturm noch von den Füßen wehen. (Über 60kg Wetterfrosch sprechen aus Erfahrung.)

Bis inklusive Montag wird es sehr, sehr stürmisch; für den Samstag gilt sogar Unwetterwarnung aufgrund prognostizierter einzelner schwerer Sturmböen.

Der Freitag begann zwar regnerisch, aber in Sachen Wind noch recht harmlos. Erst gegen Nachmittag wurde es ein bisschen zugig um die Ohren. Regnerisch bleibt es auch übers Wochenende: Wie gut, dass das HDI genau dann einen großen und gemütlichen Adventsmarkt auffährt, auf dem sich wunderbar Zeit verbringen und für Weihnachten shoppen lässt. Außerdem wären da ja noch Schwimmbad, Büchereien, Cafés ... oder einfach eine gute Schicht sturm- und wasserfester Schietwetterkleidung! Am Meer ist man bei diesem Wetter auf jeden Fall schön allein; und wunderbare Wellen lassen sich außerdem bestaunen. Kurz: Draußen geht immer!

Am Samstag werden es verregnete 10° bis 6°C mit Sturmböen (teils schwer!) aus Südwest und West.

Der Sonntag bringt 9° bis 7°C, Regen und Sturm aus West und Nordwest.

Am Montag ist die Sonne zurück: 3,5 Stunden sind der Insel vergönnt; bis in den späten Tag hinein bleibt es trocken, das Regenrisiko steigt erst gegen Abend wieder an. Es wird 8° bis 6°C warm bei stürmischem Nordwestwind.

 

 

 

«  "Von Langeoog, Gott und der...
 "Die Wahrheit über Langeoog"...  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter