zu den Service-Informationen

SECRETARIUS nach Werftzeit wieder "Klar P3!"

Am

Langeoog ist seit dem Wochenende wieder ein kleines Stückchen sicherer geworden. Das hängt nicht nur mit der neuen Feuerwehr am Sünderdünenring zusammen, das Langeooger Seenotrettungsboot SECRETARIUS ist nach zwei Wochen Werftzeit wieder "Klar P3!" und liegt am Stammplatz am Fuß der Hafendeichstraße vor dem "Lütt Hus" der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger.

Es war in der Fassmer-Werft in Bardenfleth an der Weser einem intensiven Check unterzogen. Denn die SECRETARIUS ist seit fast zwei Jahren im Einsatz und hat sich seither auf der Station Langeoog sehr bewährt. Kurz vor Ablauf der Gewährleistung wurde sie aber noch einmal auf "Herz und Nieren" geprüft, Eine Crew um Vormann Sven Klette hatte das Rettungsboot am Wochenende dann in Bremen an der Zentrale der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger abgeholt, wo noch kleinere Umbauten vorgenommen worden waren.

Die SECRETARIUS ist eines der Rettungsboote der 10,1-Meter-Klasse, die aus der früheren 8,5-Meter-Klasse und der nachfolgenden 9,5-Meter-Klasse entwickelt wurde. Der Rumpf, der in der bewährten Netzspantenbauweise aus seewasserfestem Aluminium gebaut wurde, ist in einer Deltaform ausgeführt. Damit ist die breiteste Stelle des Schiffs am Heck, was vor allem zu einer größeren Stabilität bei der Fahrt vor der See führt. Das Schiff ist als Selbstaufrichter gebaut. Die neueren Boote der Klasse sind um zwei Spanten länger. Eine größere Bergungspforte an der Steuerbordseite ermöglicht es weiterhin, Schiffbrüchige direkt an der Wasserlinie aufzunehmen, ohne sie aufrichten zu müssen. Das Schiff wird von einem geschlossenen Fahrstand gesteuert.

<< Flinthörners-Konzert am Montag
Service-Informationen einblenden
Service-Informationen ausblenden

Ärzte-Notdienst

20:00 - 8:00
G. Licht
RedCross Telefon 1647
» Notdienstplan

Unterkunftssuche

auf Langeoog...

von
bis 
Erwachsene
» Suchen

Hotel Sandburg

Langeoog News

Fahrplan

Schiffahrt der Inselgemeinde
Abfahrt ab
Bensersiel Langeoog
6.45 Mo-Sa¹
 8.20
 9.30
11.30
13.30
16.00
17.30
19.00 So¹
19.30 Fr¹⁴
7.10 Mo-Sa¹
 8.20
 9.30
11.30
13.30
16.00
17.30
19.30 So¹
20.00 Fr¹⁴
 ¹  nicht an Feiertagen
 ⁴  fährt auch 18.4., 29.5. und 19.6.2019
gültig bis 28. Okt.

+Sonderschiffe

» zur Schiffahrt

MS FLINTHÖRN
Bensersiel Langeoog
9.20 tägl.
17.20 tägl.
8:15 tägl. ab Hafen
16:00 tägl.
* nicht an Feiertagen,
   nicht am 20.11., 24.12., 31.12.
» zur MS FLINTHÖRN

Webcams

Wetter

Service-Informationen ausblenden