NDR zu Gastronomie auf Spiekeroog

Am 22.09.2018 Von: Klaus Kremer

Am kommenden Montag, 24. September, sendet das NDR-Fernsehen um 18:15 Uhr Nordreportage von Johann Ahrends über Spiekeroog zu einem Thema, das auch auf Langeoog in diesem Jahr immer wieder diskutiert wurde. Dort gibt es zu wenige Restaurants, was dazu führt, dass die Köche und Kellner mächtig unter Dampf geraten. Das Team um Johann Ahrends hat dokumentiert, wie voll in den Ferien der Supermarkt ist, wie die Köche in der Hauptsaison schwitzen und was die Gemeinde macht, um die Infrastruktur zu verbessern. Denn das Problem ist hausgemacht: Weil immer mehr Insulaner ihre Häuser an Investoren verkaufen, entstehen immer mehr Ferienwohnungen. Der Wohnraum für Servicekräfte wird knapp.

Und ohne Personal keine Restaurants. Wiederholung: 26.9. um 11:30 Uhr.

Mehr zum Film hier:

«  Sturm bringt dem einen Spaß...
 "Sturm und Stille - Leben und...  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter