Langeooger Sternsinger reisen nach Altötting

Am 09.11.2018

Alljährlich wird die Aktion Dreikönigssingen bundesweit eröffnet. Im kommenden Jahr ist das Bistum Osnabrück Ausrichter dieses großen königlichen Treffens. Um den „Staffelstern“ vom in diesem Jahr ausrichtenden Bistum Passau übernehmen zu können, loste der BDKJ (Bund der deutschen katholischen Jugend) Osnabrück unter allen beteiligten Sternsingergemeinden eine aus. Das Los fiel auf St. Nikolaus auf Langeoog!

Die kleine Delegation von vier Sternsingerkindern und Doreen Gesang als Begleitperson wird vom 27.-29. Dezember mit dem BDKJ-Diözesanvorsitzenden Nils Kothöfer unterwegs in den Wallfahrtsort Altötting sein, stellvertretend für rund 10.000 Mädchen und Jungen im Bistum Osnabrück, die sich bei der Aktion Dreikönigssingen engagieren, um Segen zu bringen und Segen zu sein.

Anlässlich der bevorstehenden Fahrt besuchte Nils Kothöfer jetzt Greta, Luca, Renato, Wiebke und ihre Familien zu einem ersten Kennenlernen und Planen im Pfarrheim von St. Nikolaus. Es war überhaupt sein erster Besuch auf einer ostfriesischen Insel. Nils Kothöfer war von Langeoog sofort beeindruckt. Der gelernte Erzieher war auch die Glücksfee im Losverfahren. Da hat er in gewisser Weise auch für sich selbst das große Los gezogen.

«  Weniger Sonne, mehr Wind
 F223 kreuzt vor den Inseln   »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter