LANGEOOG III kurz in Wilhelmshaven

Am 15.09.2018 Von: Klaus Kremer

Einen kurzen "Ausflug" zur Jadewerft in Wilhelmshaven musste jetzt die Besatzung des Fahrgastschiffes LANGEOOG III der Schiffahrt der Inselgemeinde unternehmen. Wegen einer defekten Stevenrohrdichtung musste das Schiff auf Helgen gelegt und die Dichtung getauscht werden.

Da die großen Fahrgastschiffe der Schiffahrt zwei Propeller mit je einer Maschine haben, konnte das Schiff die Fahrt in die Werft aus eigener Kraft mit einer Maschine antreten. Am Freitagabend war LANGEOOG III bereits wieder zurück im Langeooger Hafen.

Durch das Stevenrohr wird die Propellerwelle durch den Rumpf des Schiffes geführt. Rohr und Dichtung müssen einerseits eine leichtgängige Welle ermöglichen, andererseits aber dicht abschließen, um das Eindringen von Wasser in den Rumpf und den Maschinenraum zu verhindern.

Foto: Schiffahrt Langeoog

«  Programm der Spöölstuv
 Beste Stimmung bei der...  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter