Langeoog feiert und tut Gutes...

Am 24.07.2017 Von: Klaus Kremer

Die zwei tollen Tage auf Langeoog stehen an vielen Ständen ganz im Zeichen sozialer Zwecke und sorgen so auch für Freude und Spaß bei den Organisationen und Stellen, die bedacht werden.

Der Lionsclub Langeoog hatte einen Holzbackofen neben dem Rathaus aufgebaut, in dem schmackhafter Flammkuchen gebacken wurde, der ebenso zu Gunsten charitativer Projekte des Clubs verkauft wurde, wie die neue Charity-Postkarte, mit deren Kauf man sogar eine Gewinnchance erhält. Sie ist unter anderem in der Schmuggelkiste erhältlich.

Im Garten der Buddelei fand nicht nur ein Kinderprogramm des Rotaryclubs zu Gunsten der Kirchenglocken der Inselkirche statt, der Inner-Wheel-Club um Präsidentin Saskia Kugelberg verkaufte Kuchen und den traditionsreichen Adventskalender. Aus dem Erlös wird unter anderem eine Familienfreizeit des Elternvereins krebskranker Kinder im Harlingerland auf der Insel finanziert.

Doris Kämpfer und Ulrike Bieneck teilten sich einen Stand mit Langeooger Sanddornprodukten und Früchten der Insel, dessen Erlös unter anderem dem Tierschutz zur Verfügung gestellt wird.

Für die Finanzierung des Dörpfestes selbst und die sozialen Ziele des Dörpfestvereins hatten viele Sponsoren viele Preise einer großen Tombola zur Verfügung gestellt. Das Los mit dem Hauptgewinn, einem Fahrrad, zog die zehnjährige Franziska aus Chemnitz in Sachsen, die seit vielen Jahren mit ihren Eltern Silvia und Michael Stammgast auf Langeoog ist. Sie hatten viele Lose gekauft und nur einen Preis gewonnen, der es aber in sich hatte.

 

 

«  Magie, Clownerie und...
 Dörpfestgottesdienst nicht...  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter