Langeoog - Ende gut, alles gut

Am 16.05.2018 Von: Klaus Kremer

Am Montagvormittag meldete ein 87-jähriger Bewohner der Insel der Inselpolizei, dass er seine Ehefrau vermisse. Diese habe das gemeinsame Wohnhaus zur unbekannten Zeit mit unbekanntem Ziel verlassen.

Intensive Ermittlungen der Inselpolizei haben schließlich ergeben, dass die Frau die Insel früh morgens mit der Fähre verlassen hat und sich bereits wieder auf dem Rückweg befand. Ihr Mann hatte diesen Termin wohl vergessen. Am Ende waren beide wieder glücklich vereint.

«  Flinthörners-Konzert am...
 Hauptstraße wird neu begrünt  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter