LANGEOOG bei Eis und Schnee

Am 16.01.2013

Einsätze bei schwerem Eisgang und Schneetreiben hat das legendäre Rettungsboot LANGEOOG in seiner Dienstzeit bis 1980 viele absolviert, da kann das aktuelle Wetter es auch an seinem aktuellen "Liegeplatz" kaum aus der Ruhe bringen.

Langeoog-Fans wissen um die Geschichten unter anderem im Eiswinter 1956, als die LANGEOOG die Versorgung der Insel sicher stellte, bis ein Kurbelwellenbruch das Rettungsboot ausser Gefecht setzte.

"Vormann" Stefan Juilfs kümmerte sich am Dienstagvormittag um das Schneeräumen und den sicheren Zugang zum heutigen Museumsrettungsboot, denn er ist auch in der Nebensaison zwei Mal in der Woche für seine Gäste da, Dienstag und Donnerstag, jeweils von 11 bis 12 Uhr.

«  Ortsführung mit Fackeln
 Uwe Steimle kommt nach...  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter