Iventos-Team gestaltet weiter das Sportprogramm

Am 13.01.2018 Von: Klaus Kremer

Der Betriebsausschuss hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend empfohlen, das Sportprogramm auch in den kommenden drei Jahren von der Eventsagentur Iventos durchführen zu lassen. Sie hatte als einzige auf die Ausschreibung ein Angebot abgegeben.

Tourismusmanager Hinrik Dollmann hob die Bedeutung des Sportangebots für das touristische Profil de Insel schon seit 1946  hin. Im Rahmen der vereinbarten Abgrenzung der Inseln für die gemeinsamen Marketingkonzepte sei die Zusammenführung von Sport- und Gesundheitsangebot einer der Schwerpunkt Langeoogs. Eine zentrale Rolle spiele dabei der Strand und die Verbindung mit Sportzentrum und Kur- und Wellness-Anwendungen.

Jan Martin Janssen stimmte dem zu, regte aber an, neben der Berücksichtigung neuer Trends auch die Traditionen, die Grundlage des Profils sind, nicht zu vernachlässigen. Dazu müsse geprüft werden, ob es in Zukunft wieder ein Gesicht den Sport repräsentieren müsse, das Impulse der Saisonkräfte aufnimmt und diese auf Basis der Traditionen umsetzt.

Die Entscheidung über die Entscheidungsmatrix zum Interessenbekundungsverfahren KWC und HDI wurde an Verwaltungsauschuss und Rat verwiesen, da die Mitglieder des Ausschusses noch Beratungsbedarf sahen und eine öffentliche Erörterung der Inhalte im laufenden Verfahren nicht möglich ist.

Der Ausschuss empfahl zudem kurzfristig eine neue Steuerbordmaschine für das Frachtschiff PIONIER anzuschaffen. Es bestehe dringender Handlungsbedarf, da das Schiff wegen eines Defektes zur Zeit nur mit der neuen Backbordmaschine gefahren wird, stellte Jan Martin Janssen fest. Im Eilverfahren soll die Entscheidung getroffen werden, um schon am Mittwoch einen freien Helgentermin in Oldersum wahrnehmen zu können.

Die Sitzung war nur gut eine Woche nach der letzten Beratung des Betriebsausschusses angesetzt worden, um die Entscheidung des Rates über die Vergabe wichtiger Aufträge im Rahmen der Integration der Anwendungsbereiche des KWC des Umbaus der Restaurants zum neuen Eingangsbereich und zu Sozialräumen vorzubereiten.

«  Baumaschinen wurden abgeholt
 Flyer über Seenotrettung auf...  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter