Führung durch St. Nikolaus

Am 12.07.2018 Von: Mayk D. Opiolla

Wie ein Schiff pflügt die katholische Kirche durch die Dünenlandschaft Langeoogs und symbolisiert so Aufbruch und Ankommen zugleich. Auch im Inneren des architektonisch  spannenden Gotteshauses gibt es viel zu entdecken. 

„Nonnenrutsche“, „Pastorenabschussrampe“, „Schlittenkirche“ — die Liste der kreativen Bezeichnungen für die katholische Kirche auf Langeoog ist lang, wenn auch nicht immer schmeichelhaft. Viele Menschen sind fasziniert von der außergewöhnlichen Architektur des Gotteshauses, das 1961 nach Plänen der Architektin Lucy Hillebrand, einer Meisterschülerin Dominikus Böhms, erbaut und 2002 durch Ulrich Recker noch einmal grundlegend umgestaltet wurde. In saisonabhängigen Intervallen führt Mayk Opiolla durch die einzigartige Missionskirche, deren heimatgebend aus der Dünenlandschaft ragendes „Alpha“ aus der Reihe der Langeooger Sehenswürdigkeiten längst nicht mehr wegzudenken ist. Während der etwa 45-minütigen Führung wird aufgezeigt, wie viel es in diesem auf den ersten Blick eher kargen Sakralbau zu entdecken gibt — und wie viele spannende Geschichten mit seiner Architektur und den Gestaltungselementen verwoben sind. 

Termin: Samstag, 14. Juli

Uhrzeit: 15:00

Treffpunkt: Kirche St. Nikolaus

Hinweis: Wir betreten ein Gotteshaus. Bitte beachten Sie, dass Hunde nicht mit hinein dürfen. 

«  IWC-Adventskalender mit...
 SpontanChor-Probe am Samstag  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter