Endlich wieder Sand unter den Füßen

Am 16.05.2018 Von: Klaus Kremer

"Endlich wieder Sand unter den Füßen" - Die Herzen der Insel-Schlagballer von Langeoog und Spiekeroog schlugen am Himmelfahrtswochenende beim traditionellen Schlagball-Turnier der Hermann-Lietz-Schule auf der Nachbarinsel höher und auch das Wetter passt. Da konnten die Langeooger, die an diesem Tag zwei Teams gemeldet hatten knapp verschmerzen, dass die Titelverteidigung beim Turnier nicht gelang und auch die Verteidigung des inoffiziellen deutschen Meistertitels als Sieger der Schlagballtour in weite Ferne gerückt ist.

"Es war ein tolles Wochenende" resümierte daher auch Teamchef Peter te Heesen. Er freute sich über den Einzug von Langeoog 1 ins Halbfinale. In der Vorrunde gelangen Siege gegen Kiel (16:15), Spiekeroog 2 (27:12) und Langeoog 2 (16:15). Ungeschlagen blieb in Gruppe 1 nur Green Bull. Langeoog 2 wurde Fünfter, es gelang nur ein Sieg gegen Kiel. In Gruppe 2 qualifizierten sich Mühlheim 1 und 2 für das Halbfinale.

Im Mini-Cup der Plätze 9-11 musste Langeoog 2 dann am Ende mit dem letzten Platz auf Spiekeroog Vorlieb nehmen. Der Erfolg gegen Kiel aus der Vorrunde konnte nicht wiederholt werden und auch gegen den Veranstalter, die Hermann-Lietz-Schule gab es eine Niederlage.

Das Finale war dann nach einem guten Spiel der Langeooger zum Greifen nah, allerdings hatte am Ende Mülheim 1 mit 31:26 knapp die Nase vorn. Im Spiel um Platz 3 trennte dann nur ein Punkt die Langeooger vom Podestplatz, den Mülheim 2 durch ein 20:19 errang.

Im Finale wurde es dann auch ganz spannend. Green Bull musste alle Register gegen Mülheim ziehen, um denkbar knapp mit 33:32 das Turnier zu gewinnen.

Am Ende gab es dann doch noch einen großen Erfolg für Langeoog und damit einen versöhnlichen Abschluss: Die 16 jährige Merle Banniza von Langeoog 1 wurde zur besten Nachwuchsspielerin des Turniers gewählt. Ohnehin war die Stimmung bei allen Teams nach den Spielen sehr ausgelassen und freundschaftlich. Das Wochenende endete nach der Siegerehrung mit einer großen Party.

Fotos: Inselbote Spiekeroog (4), Peter te Heesen

«  Kein Regen, aber deutlich...
 Flinthörners-Konzert am...  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter