Dünenläufer — Neuer Name für traditionsreiches Haus

Am 09.02.2019 Von: Klaus Kremer

Dünenläufer — ein neuer Name bereichert das Hotelangebot seit Anfang des Jahres, auch wenn es von Außen noch nicht erkennbar ist. Markus Solbach und Tom Kempkes haben das Hotel Mitten Mang von Birgit Kolb-Binder übernommen und am Mittwoch die neuen Logos präsentiert, auf deren Basis nun in den nächsten Wochen die neue Außenwerbung entstehen wird.

Das Restaurant des Hotels wird weiter als Schwerpunkt leckere Fischgerichte anbieten, aber neben neuem Namen "Kombüse 31" auch ein neues Konzept bieten, das bereits sehr gut ankommt. Nach dem Motto "Dein Fisch – Dein Style" kann man sich sein Fischgericht aus verschiedenen schmackhaften Filets und Beilagen auf der neuen Speisekarte nach einem Baukastensystem selbst zusammenstellen.

Im Souterrain des Hotels lädt ab sofort "Toms Bar" abends zum Dart-Spielen, Kickern und Klönen ein und soll ein neuer entspannter Treffpunkt mitten im Ort werden.

Ziel ist, dem traditionsreichen früheren Haus Germania durch das neue Team um die beiden Inhaber eine neue Seele zu geben.

Markus Solbach hat bereits mit dem Kastanjehof in Großefehn ein beliebtes Hotel mit Restaurant, wird in Zukunft aber vor allem auf Langeoog für die Gäste da sein.

Zum Start in die neue Saison ist im April im Hotel Dünenläufer in der Kombüse 31 eine Lesung mit Langeoog-Krimi-Autorin Moa Graven geplant, die für das Langeoog News Inselmagazin 2019 einen exklusiven Kurzkrimi geschrieben hatte. Es wird dann um den "Mord in Zimmer 11" gehen. Für interessierte Krimifans gibt es dazu auch ein Arrangement mit zwei Übernachtungen...

«  Lohninger und Fischbacher...
 EKD-Rat und leitende...  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter