Bischof Nikolaus besucht Inselkinder

Am 07.12.2017 Von: Klaus Kremer

Eine Positionslaterne hatte Bischof Nikolaus am Mittwoch statt seines traditionellen Hirtenstabs dabei, als er am Namenstag der kath. Kirche Sankt Nikolaus die Insel besuchte. Im Mittelpunkt am Vormittag standen Treffen mit den Kindern der Insel, zunächst besuchte er die Inselschule und anschließend die Kindertagesstätte "Wichtelnüst".

Schnell legte sich in der Inselschule die Unruhe, als der Nikolaus in seinem feierlichen Bischofsgewand die Aula betrat und interessiert lauschten die Mädchen und Jungen den Geschichten aus dem Leben Bischof von Myra, der vor 1.7000 Jahren in der heutigen Türkei gelebt hatte und heute immer an seinem Tag aus dem Himmel zu den Kindern kommt.

Noch heute kümmert er sich vor allem um die Seefahrer und Kinder und berichtete daher auch davon, wie er den Seeleuten auf dem Frachter GLORY AMSTERDAM Anfang November beigestanden hatte, als dieser vor Langeoog bei sieben Meter hohen Wellen auf Grund gelaufen war. Ein Anker vor der Kirche soll symbolisieren, dass der Glaube Halt gibt, die Positionslaterne soll ermuntern Position für Jesus zu beziehen.

Auch auf das Thema Wohnungsnot ging er im Gespräch mit den Kindern ein, denn ohne Wohnungen gibt es keine Familien und ohne Familien gibt es keine Kinder auf der Insel.

Nach einem gemeinsamen Gebet und dem Segen für die Kinder zog der Bischof Nikolaus gemeinsam mit Pastoralreferentin Susanne Wübker weiter zur KiTa am Kavalierpad. Hier besuchte er zunächst die kleinsten Langeooger der "Krabbelgruppe", die für den hohen Gast ein Lied sangen: "Nikolaus ist ein guter Mann". Anschließend wurde er schon sehnsüchtig in den anderen Gruppen des Wichtelnüst von den Kindern und dem Team der Erzieherinnen und Erzieher um Kirsten Nolte erwartet. Für alle gab es eine Karte vom Nikolaus mit einem Stempel und einen Stutenkerl.

«  Erfolgreiches...
 Samstag Treibjagd: Bitte auf...  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter