Ballfressende Monster und lange Schläge

Am 13.07.2018 Von: Klaus Kremer

Die Langeooger Ferienpasskinder waren am Mittwoch auf Einladung des Golfclubs zum Schnuppergolfen auf dem Platz "An't Diek" zu Gast.

Zuerst ging es mit Trainer Thomas Agena auf die Driving Range. Hunderte von Bällen flogen durch die Luft. Dabei zeigte sich einmal mehr, dass Kinder so unbefangen an die Aufgabe heran gehen, dass sie, im Gegensatz zu den meisten Erwachsenen, schon nach kurzer Übungsphase beachtliche Resultate erzielen.

Im Anschluss wurde auf dem Grün ein Parcours gesteckt, der mit einem Putter durchspielt wurde. Am Ende wartete kurz vor dem Loch das mit reichlich Zähnen bewaffnete Monster, das den Ball verschluckte.

Der Putting-Contest war obligatorisch. „Schade, die zwei Stunden sind viel zu schnell vorbei gegangen“, war die einhellige Meinung der Neugolfer, die mehr als zufrieden vom Platz gingen. Zum Abschluss hatte der Club die Gruppe zu einem Getränk in das Hansa Café eingeladen.

«  Wochenende bringt...
 Zitronen für Radfahrer, die...  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter