Baguette und Roggenmischbrot

Am 12.07.2018 Von: Herbert Grohmann

Die Kunst des Brotbackens ist sehr alt. Schon im alten Ägypten war Brot ein Grundnahrungsmittel, die Ägypter kannten rund 30 Sorten verschiedener Brote. Heute gilt Deutschland als eines der Länder mit den meisten Brotsorten. Besonders Schwarzbrot ist eine Spezialität unseres Landes. Alte Schiffsköche können davon erzählen, dass sie Tag und Nacht Schwarzbrot backen mussten,wenn ihr Schiff bestimmte Häfen in Südamerika oder Asien angelaufen hatte, wo es ein Viertel mit deutschen Residenten gab. Schwarzbrot war die Verbindung zur Heimat. Liebe geht eben durch den Magen.

Am Dienstag nun bot Jannes Remmers zusammen mit dem Langeooger Lionsclub den Ferienpass-Kindern die Möglichkeit, sich in „Remmers Backstube“ mit der Kunst des Brotbackens vertraut zu machen. Schon in der Frühe hatte der Bäckermeister den Teig für ein Baguettebrot angesetzt, damit dieser genügend Zeit zum Reifen hatte, bis er dann am Nachmittag von den Kindern verarbeitet werden konnte. Mit viel Mehl, Kneten, Teig-Klatschen und Lachen machten sich die 15 Jungbäckerinnen und Jungbäcker mit Lions-Präsident Karsten Kugelberg und Bernhard Sieger ans Werk, aus unförmigen Teigklößen irgendwie eine Brotstange zu formen, was sich als gar nicht so einfach erwies. Doch nach und nach füllten sich die Backbleche mit Laiben in den unterschiedlichsten Formen, alle mit einem Namensschildchen seines Schöpfers versehen und warteten darauf, in den 230 Grad heißen Steinofen geschoben zu werden. Inzwischen hatte Jannes Remmers auch noch einen Roggenmischteig fertig gemacht, mit dem die Kinder nach dem Weißbrot ein rustikales Bauernbrot backen konnten.

Da beide Brote nicht zum sofortigen Verbrauch bestimmt waren, sondern als Mitbringsel mit nach Hause genommen werden sollten, musste natürlich für die jungen Ferien-Azubis noch etwas zum sofortigen Verzehr in den Ofen. In einem dritten Durchgang wurden deshalb noch Pizzen geformt und belegt, auf die vor der Tür ein echter Holzkohleofen wartete, der extra angefeuert worden war.

Als alle Bleche in den Öfen waren, rückte schließlich Remmers E-Karre in den Mittelpunkt des Interesses. Bis alle sich mit dem Wagen vertraut gemacht hatten, war es dann an der Zeit, den anstrengenden Backstubentag mit einem leckeren Mahl zu beschließen.

 

«  Karate am Sportstrand sorgt...
 Durch Essen Gutes tun  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter