Tag des digitalen Lernens auf Langeoog

Am 08.03.2013

Die Inselschule hat sich am Donnerstag aktiv am Tag des digitalen Lernens beteiligt. Während Deutschland unter den OECD-Ländern Pisa-Letzter beim Einsatz von Computern in der Schule ist, nutzt die Inselschule bereits seit Jahren die innovativen Möglichkeiten und ist auch gemeinsam mit dem Niedersächsischen Internatsgymnasium Esens und anderen Inselschulen Teil des Pilot-Projektes "Long Distance Learning", das mit großem Medieninteresse im letzten Herbst gestartet worden ist.

Der Versailler Vertrag stand für die Klasse 9 mit Geschichtslehrer Uwe Fiebig am Donnerstag auf dem Programm, am Whiteboard wurde zunächst die damals vereinbarten Folgen für Deutschland und die damit verbundenen Gebietsabtretungen besprochen und dann von Schüler Felix Both per "Drag&Drop" zugeordnet.

Einen Raum weiter konnte man die weltweite Vernetzung der Kinder noch deutlicher spüren, denn die Grundschule nahm am zeitgleich ausgetragenen World-Math-Day teil. In der vierten Stunde hatte sich die erste Klasse um Klassenlehrerin Angelina Janßen angemeldet. Per Zufallsgenerator wurden zeitgleich eingeloggte Mädchen und Jungen aus der ganzen Welt zugeordnet und altersgerechte Mathematik-Aufgaben "um die Wette" gelöst. Der Nickname und das Land der Gegner war dabei auf dem Bildschirm sichtbar, da war oft ein wenig Gänsehaut angesagt. Unterstützt wurde Angelina Janßen von Sonja Schumacher, die an der Uni Osnabrück Grundschullehramt studiert und zur Zeit ein Praktikum an der Inselschule absolviert. Sie ist bereits im zweiten Semester des Masterstudiengangs.

Seit 2008 gibt es den deutschlandweiten Tag des digitalen Lernens. Zahlreiche Schulen haben sich daran beteiligt und mit Aktionen und Veranstaltungen Möglichkeiten des digitalen Lernens in der Schule aufgezeigt. Digitales Lernen ist ein zentrales Element des Lernens im 21. Jahrhundert. Schüler wachsen bereits jetzt ganz selbstverständlich in einer Netzwelt auf, in den Schulen hat diese Netzwelt aber in Deutschland noch zu wenig Einzug gehalten.

Auf Langeoog wurden die Aktionen von Christiane Schicke koordiniert, wichtiger Teil ist auch eine langfristig angelegte intensive wöchentliche Fortbildung des Kollegiums um Schulleiterin Angelika Fischer, in der die Nutzung der vielfältigen Möglichkeiten an der Inselschule weiter ausgebaut wird.

«  Gemeinnützige Firma baut...
 Wasserturm-Graffitis entfernt  »

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter