zu den Service-Informationen

Informationen

Langeoog ohne Silvesterlauf? - Das ist undenkbar und wenn die Gäste nicht nach Langeoog kommen können, kommt der Lauf halt zu den Läuferinnen und Läufern. Das dachte sich die Langeoog News-Redaktion und lässt für einen Lauf ihre Laufserie wieder aufleben, die vor acht Jahren zu Ende ging.

Nach Abstimmung mit dem TSV Langeoog, der in diesem Jahr coronabedingt mit seiner traditionsreichen Laufveranstaltung aussetzen muss, führt Langeoog News einen ganz besonderen Lauf durch, der überall dort stattfindet, wo Langeoog-Fans zuhause oder unterwegs sind. Alle können mitmachen, vom dreijährigen Nachwuchstalent über die erfahrenen Läuferinnen und Läufer bis zu den Seniorinnen und Senioren, laufen, gehen, walken, Radfahren - alles ist möglich. Jeder kann seine persönliche Distanz von 50 Meter bis zum Marathon absolvieren - für einen guten Zweck. Der Erlös kommt der Stiftung Musik auf Langeoog zu Gute. Je mehr an den Start gehen, umso mehr wird für die Musik gespendet. Das Startgeld beträgt 8 Euro.

Die Redaktion hofft auf ganz viele Langeoog-Fans in ganz Deutschland und darüber hinaus. Vielleicht ist sogar jemand auf Hawaii oder in Australien dabei. Für die Teilnahme gibt es eine Startnummer zum Ausdrucken und kann dann irgendwann zwischen dem 24. Dezember und dem 3. Januar seinen Langeooger Silvesterlauf laufen. Anschließend kann man seine Distanz und Zeit, ein Foto von sich und auf Wunsch auch einen Screenshot einer Laufapp hochladen. Daraus wird dann eine individuelle Urkunde erstellt. Langeoog News wird auf einer "Wall of Fame" alle Fotos veröffentlichen. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden anschließend Preise verlost, die die Buddelei, das Fischgeschäft und Langeoog News zur Verfügung gestellt haben.

An der Organisation ist ein Langeooger beteiligt, mit der Durchführung wurde die erfahrene Sportagentur Speed beauftragt, bei der der Langeooger Philip Kremer tätig ist. Sie führen in normalen Jahren viele Laufveranstaltungen durch und haben eine Basis für diese spezielle Art Laufveranstaltung geschaffen.

Die Stiftung "Musik auf Langeoog" finanziert über Spenden und die Einnahmen von Konzerten die Kantorenstelle der Inselkirche. Durch die Einschränkungen für die Durchführung kultureller Veranstaltungen gab es in diesem Jahr fast keine Einnahmen, vor allem die Eintrittsgelder der Konzerte des Gospelchores und des jährlichen Benefizkonzertes des Shantychores De Flinthörners fehlen. Gleichzeitig besteht bei allen Beteiligten die Sorge, dass es auch im kommenden Jahr schwierig werden könnte, Konzerte zu veranstalten. Die Stiftung "Musik auf Langeoog" brauchte daher auch weiterhin die Unterstützung von Insel und Gästen, um die Finanzierung der Kantorenstelle nachhaltig sichern zu können. Daher hoffen alle Beteiligten auf eine große Teilnahme.

Die Anmeldung zum Lauf ist über silvesterlauf-langeoog.de möglich.

Service-Informationen einblenden
Service-Informationen ausblenden

Ärzte-Notdienst

20:00 - 8:00
G. Licht
RedCross Telefon 1647
» Notdienstplan

Langeoog News Magazin

Fahrplan

Schiffahrt der Inselgemeinde

Abfahrt ab

Bensersiel Langeoog
 06.45 Mo-Fr    
 09.30 Sa,So    
 13.30 Mo,Mi,Fr    
 16.15 täglich    
 07.15 Mo-Fr    
 10.15 Sa,So    
 14.15 Mo,Mi,Fr    
 16.45 täglich    

gültig bis 18.4.2021

» zur Schiffahrt

MS FLINTHÖRN
Fahrplan bis auf weiteres ausgesetzt
Bensersiel Langeoog
13.20*10.15
* * an Feiertagen und am
20.11., 24.12. & 31.12.
statt 13:20 ab Bensersiel: 11:15.
gültig bis 28.3.2021
» zur MS FLINTHÖRN

Webcams

Wetter

Service-Informationen ausblenden