Leserbriefe

Wir behalten uns vor, Leserbriefe erst nach Durchsicht zu veröffentlichen und persönlich beleidigende oder unsachliche Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen! Inhaltlich verantwortlich ist der jeweilige Verfasser. Anonyme Leserbriefe werden nicht veröffentlicht, auf Wunsch anonymisieren wir sie jedoch vor der Veröffentlichung.

Leserbrief schreiben

Leserbriefe 6 bis 10 von 530
 
Reinhard Brölsch

Montag, 18.04.16 16:48

"einmal die Melkhörndüne besteigen"

...aber bitte das Sauerstoffgerät nicht vergessen!

(Scnr)

ansonsten: Viel Spass und gute Erholung auf Langeoog!

Hannelore Kemper aus Bad Driburg

Samstag, 16.04.16 11:52

Moin,nach Langeoog!
Endlich einmal wieder ein Leserbrief (ohne Streit)
Ich sitze hier in Ostwestfalen und träume von allen Sachen die ich im Mai machen möchte,wenn ich auf Langeoog bin......einmal zur Ostspitze,einmal die Melkhörndüne besteigen,lange Spaziergänge am Strand machen,aber es wird aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr klappen!!!!!!! Mein größter Traum eine schöne,kleine Bank unter Amselns großer Uhr.
Doch alles Träume,trotzdem freue ich mich auf meine Lieblingsinsel Langeoog,und auf alles was es "Neues gibt".
Bis im Mai, liebe Grüße Hannelore Kemper

Nicole Orlia aus Oelde

N.orlia70(at)gmx.de

Donnerstag, 14.04.16 15:42

Hallo !!!
Hier wurde ja lange nichts geschrieben...schade!
Auf Anraten von Herrn Dirk Bohlen ( :-)), schreibe ich nichts " geistreiches" sondern einfach nur, wie schön unser OSTERURLAUB dieses Jahr mal wieder auf LANGEOOG war....Wir hatten viele schöne Stunden dort und sehr nette Begegnungen mit den Insulanern. Langeoog, wir kommen nächstes Jahr wieder !!! Mit vielen Grüßen an alle "Langeoogliebhaber",
Nicole Orlia

Reinhard Trautmann aus köln

reinhardherbert(at)web.de

Donnerstag, 04.02.16 22:25

Hallo liebe Langeooger,
auf der Facebookseite der Kurverwaltung wurde am 5. Januar ein merkwürdiges Foto eingestellt: im tiefsten Schnee ein geschmückter Weihnachtsbaum ( müsste in der Nähe des Rathauses sein ) und links davon eine schneebedeckte Pflanze, die wie eine Palme aussieht........
Palmen auf Langeoog - merkwürdig, aber im Rahmen der Klimaveränderung vielleicht denkbar. Wie hag die Palme denn den harten Winter auf der Insel übelebt?

Viele Grüße aus der Domstadt an Weiberfastnacht
Reinhard

Kommentar:

Die Palme steht hier schon viele Winter lang...

Dirk Bohlen aus Langeoog

dirk-bohlen(at)gmx.de

Donnerstag, 04.02.16 18:57

knadel dadel du.

an alle möwen schreibt doch mahl was neues.

muss ja nicht so geistreich

sein.

 

Leserbrief schreiben

Neuen Leserbrief eingeben
CAPTCHA Bild zum Spamschutz