Abonnement
Langeoog News Wochenzeitung

Abonnent / Empfänger

Name

Straße

PLZ und Ort

E-Mail-Adresse des Auftraggebers

Kontoinhaber

Bank

IBAN

BIC

Die Titelseiten seit Anfang 2008

<<< zurück blättern          vor blättern >>>

Geschenkabo von

Name des Verschenkenden

Straße

Ort

Verschenk-Datum

Achtung! Die Bestellung des Abos funktioniert nur mit gültiger E-Mail-Adresse, da an diese Adresse eine Bestätigungs-Mail gesendet wird, in der ein Link enthalten ist, der unbedingt angeklickt werden muss.

Das Abo kostet 1,80 € pro Ausgabe, April-Okt. wöchtl., Nov. - März 14-tägig  inkl. Versand innerhalb Deutschland.

Die Kosten werden vierteljährlich im voraus per SEPA-Lastschrift abgebucht. Eine Kündigung ist vier Wochen vor dem Quartalsende schriftlich an die Langeoog News-Redaktion zu richten, danach verlängert sich das Abo automatisch.

 Ich habe die Bedingungen gelesen und akzeptiert.

Alternative Bestellmöglichkeit:

 

Folgende Themen finden Sie in der neuen Ausgabe

Polizeistation und Ordnungsamt neu besetzt

"Ordnung ist das halbe Leben." Auf Langeoog sind jetzt zwei wichtige Positionen neu besetzt worden. Isabell Dierks hat  die Leitung des Ordnungsamtes übernommen, Gabi Kratt übernimmt als "Ordnungshüterin" die freie Stelle in der Polizeistation . In der aktuellen Ausgabe der Langeoog News Wochenzeitung berichten wir

Im Wandel der Zeiten

Die Dynamik der Insellandschaft wird zur Zeit am Dünenübergang Flinthörn sehr schön deutlich. In den letzten Jahren waren hier junge Dünen entstanden, die zum großen Teil Opfer der Sturmflut Anfang Dezember wurden. In der aktuellen Ausgabe der Langeoog News Wochenzeitung berichten wir.

Ausführlicher Veranstaltungskalender

Für jeden Geschmack bietet Langeoog in der kommenden Woche ein umfangreiches Programm. Leser der aktuellen Ausgabe der Langeoog News Wochenzeitung finden wieder einen ausführlichen Veranstaltungskalender in der Heftmitte. Highlight sind zwei Konzerte des Langeooger Shantychors de Flinthörners und ein Auftritt der Inselbühne.

Strand-Aktionstag der Inselschule

Kurz vor dem Start in die vierwöchigen Herbstferien war die Inselschule Langeoog am Donnertag bereits verwaist, denn sie veranstaltete einen großen Aktionstag am Strand. Am Weststrand baute die Grundschule Strandburgen. In der aktuellen Ausgabe der Langeoog News Wochenzeitung berichten wir auf einer Doppelseite.

...Erst einmal abwarten, was da auf uns zu kommt

Sowohl bei Sonne als auch bei Sturm sieht man Möwen am Meer. Ob diese Möwe sich wohl auf die nahende Gewitterwolke freut um mit dem aufkommenden Wind zu spielen? Hans-Otto Hinrichs schickte uns ein Foto für unsere Leser-Seite der  Langeoog News Wochenzeitung. Senden auch Sie uns Ihr schönstes Bild. Wir veröffentlichen jede Woche ein Bild unserer Leser.

Weitere Themen u.a.

  • Quadratologo-Erfinder Manuel Franke auf Langeoog
  • Rat stimmt für Tourismusmanager
  • Zeit für die Laternen
  • Wal im Schiffahrtsmuseum
  • Eigener Fitnessraum für die Inselschule
  • Marundes Landleben oder "Cartoons mit Federn"?
  • Lebensgefahr "Müll im Meer"
  • Plankenweg am Strand abgebaut
  • Sie radeln und sie rätseln...
  • Nicht alle Austernfischer fliegen
  • DÜNE 13 prämiert die drei schönsten Kürbisse
  • Panoramarestaurant im Slow Food Genussführer
  • "Let‘s rock!" - Fäßchen 2.0 jetzt wieder eröffnet