Washhouse Company begeistert erneut

Am 17.09.2011 Von: Sabine Klette

Bereits zum zweiten Mal trat am Donnerstag Langeoogs beliebte Folkgruppe „Washhouse Company“ in der Fischkombüse von Sven und Sabine Klette auf.

In der „Bardana“, die hauseigene Bühne in Form eines Schiffswracks, fühlten

sich die vier Musiker wieder sichtlich wohl. Auch Sven Klette und sein Team

freuten sich die Gruppe erneut bei sich begrüßen zu dürfen.

Das breite Abendprogramm von „Seasongs and more“ bot viel Abwechslung

und ließ schnell den Funken auf das Publikum überspringen. So durften Torsten Meyer, Gerrit Agena, Ralf Preuß und Harro Schreiber von der Washhouse-Company dann auch erst nach zweieinhalb Stunden und mehreren Zugaben die Bühne verlassen. Mit einem Dank an das Fischkombüsen-Team und dem Versprechen auch im nächsten Jahr wieder auf dem alten Schiffswrack an den Bauhöfen aufzutreten, endete ein weiterer toller Konzertabend.

«  Wochenende wechselhaft, dann...
 Dörpfest-Video mit...  »
Nachrichten des Tages

    Keine Artikel in dieser Ansicht.

» zur Nachrichten Übersicht

Schriftgröße anpassen

Sollte der Text auf ihrem Gerät zu klein erscheinen, bietet Langeoog News in der Navigationsleiste auf der linken Seite über die Schaltfläche "AA" die Möglichkeit die Schriftgröße nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Bedienung der Fotogalerie

Die Langeoog News-Fotogalerie öffnet man durch Klick auf eines der Vorschaubilder. Das Blättern durch die Bilder ist komfortabel auf verschiedene Arten möglich:

  • am Bildschirmrand gibt es Pfeile, auf die man klicken kann...
  • man kann die Pfeiltasten der Tastatur verwenden
  • man kann die Bilder zur Seite "wischen"

Das Schließen der Bildergalerie ist ebenfalls unterschiedlich möglich:

  • durch Klicken auf das X oben rechts in der Ecke
  • durch Drücken der Taste Esc auf der Tastatur
  • durch wischen des Bildes nach oben.

Neue Funktionen gibt es ebenfalls oben rechts in der Ecke:

  • Speichern der Bilder
  • Teilen auf Facebook und Twitter