Benefizspiel ergibt 500 Euro für Jugend

Am 04.08.2012

Beim Spiel des TSV Langeoog gegen eine Strandfußballerauswahl sind am Mittwoch 500 Euro aus Zuschauereinnahmen und Spenden der Spieler zusammenggekommen. Der Erlös wird, wie von Hans-Friedrich Friedrich vor dem Spiel angekündigt, für die Jugendarbeit des TSV Langeoog zur Verfügung gestellt. 

Bei der Übergabe durch Hans-Friedrich Friedrich dankte Paddy Recker, der 1. Vorsitzende des TSV, den Organisatoren für das Engagement seitens der Kurgäste. Das Spiel und die Spende für einen guten Zweck seien eine schöne Tradition, die hoffentlich auch in den kommenden Jahren weitergeführt werden kann.

Foto: Recker

«  Ferienpass-Strandspieler im...
 Washhouse Company tritt am...  »