Meditative Melodien zum Sommerabend

Am 06.07.2012

Am Sonntag, 8. Juli findet in der Inselkirche ein anregendes Konzert für Violoncello und Orgel statt. Zwei ungarische Künsterinnen, Barbara Simon an der Orgel und Arikan Gombos am Violoncello werden an diesem Sommerabend in der Inselkirche konzertieren.

Unter dem Motto „Meditative Melodien zum Sommerabend” werden meditative Stücke im Wechsel mit tänzerischer, jubilierender Musik aus der Barockzeit, Romantik und des 20. Jahrhunderts erklingen, wie z. B. die Sonate B-Dur von Antonio Vivaldi oder das berühmte von J. S. Bach bearbeitete Adagio von A. Marcello. Außerdem werden die beiden ungarischen Künstler das Konzertprogramm mit berühmten Melodien aus ihrer Heimat, wie ungarischen Tänzen oder auch berühmten Volksliedern färben.

Beide Künstlerinnen kommen aus der ungarischen Hauptstadt Budapest und neben ihrer Konzerttätigkeit arbeiten sie als Musiklehrerinnen für Klavier und Cello.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Am Ausgang erbeten wir eine Spende zur Unterstützung der Stiftung „Musik auf Langeoog“.

«  Nordreportage am Montag von...
 Langeoog News Wochenzeitung...  »