Marmelade & Schatztruhe für guten Zweck

Am 30.07.2012

Eine Premiere feierten auf dem Dörpfest 2012 zwei neue Zelte, die Ulrike Bieneck aus den Erlösen ihrer beliebten Marmeladenaktion für die Inselkirche angeschafft hat. Die Langeoogerin, die seit kurzem zum Kirchenvorstand zählt, verkauft seit vielen Jahren Langeooger Früchte zu schmackhaften Marmeladen gekocht mit großem Erfolg und stellt 100% der Einnahmen für unterschiedliche Projekte der Kirche zur Verfügung. Ein Flaggenmast und mehrere Schaukästen waren zuvor bereits daraus finanziert worden.

Natürlich gab es in einem der Zelte wieder die leckeren Marmeladen zu kaufen, während der Eine-Welt-Laden das Zweite nutzte, um Fairtrade-Produkte und mehr anzubieten. Nebenan konnten Kinder zu Gunsten des bekannten Ausbildungsprojektes in Burkina Faso wieder Taschen bemalen.

Am Wochenende des Tags der Seenotretter durfte natürlich auch der Info-Wagen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger nicht fehlen, die ihr aufwändiges Rettungswerk ausschließlich aus Spenden finanziert. Stefan Juilfs konnte dort neben vielen beliebten DGzRS-Souvenirs eine Neuerung präsentieren. Eine von Bernhard Mennen detailreich handgefertigte Schatztruhe zu Gunsten der DGzRS Langeoog suchte einen neuen Besitzer und kann auf Bestellung in unterschiedlichen Größen erstellt werden.

«  Minigolf, Ballonkunst & mehr...
 Inselbühne spielt "de...  »